Latest Posts

  1. Symptome wie Schlaf- Konzentrationsprobleme als Vorläufer einer sich manifestierenden Störung

    Leave a Comment

    Schlaf- und Konzentrationsprobleme betreffen heutzutage immer mehr Personen. Das liegt auch an der Arbeitsweise, die von den Menschen verlangt wird. Schichten, Überstunden und ein hohes Maß an Engagement sind keine Seltenheit mehr. Daraus ergeben sich im Laufe der Zeit häufig Störungen verschiedener Art. Ganz vorn mit dabei sind Probleme in den Bereichen Schlaf und Konzentration.
    (mehr …)

  2. Gedrückte Stimmung, Freudlosigkeit und Niedergeschlagenheit als Vorläufer einer sich manifestierenden Störung

    Leave a Comment

    Wie ein grauer Schleier legt sich eine Schwere über die Schultern. Es beginnt bereits beim Erwachen. Ein drückendes Gefühl im Bauch, eine Last auf der Brust, die das Atmen erschwert. Eine negative Grundstimmung, Gereiztheit und körperliche Anspannung bestimmen den Alltag. Keine Motivation in Sicht.

    Dinge, die Ihnen Freude bereiteten, wirken öde und sinnlos. Selbst wenn die Vorstellung einer Aktivität interessant erscheint, mangelt es an Kraft und Energie.
    (mehr …)

  3. Einsamkeit – die neue Volkskrankheit im Zeichen von Corona und Kontaktbeschränkungen

    Leave a Comment

    Die Einsamkeit als psychische Erkrankung aufgrund der Corona Pandemie geht um. Aufgrund der eingeschränkten Bewegungsmöglichkeit verursacht die aktuelle Corona Pandemie immer mehr Rückzug vieler Menschen. Die Menschen schließen sich vermehrt in den eigenen vier Wänden ein, sind immer einsamer und entfremden sich sozial nahezu komplett.

    Doch das ist alles andere als gewollt. Aufgrund der Kontakteinschränkungen sind die Möglichkeiten sich untereinander zu verabreden sehr gering. Es kommt vor allem bei älteren Menschen und jüngeren alleinstehenden Personen zu Einsamkeit und Entfremdung vom sozialen Leben.
    (mehr …)

  4. Wenn Narzissmus von Müttern gegenüber ihren Söhnen zu Störungen und Ängsten führen

    Leave a Comment

    Narzissmus bedeutet überhöhte Selbstverliebtheit und Selbstbewunderung eines Menschen. Von Narzissmus betroffene Personen schätzen sich selbst als wichtiger und wertvoller ein, als andere Menschen. Das Selbstbild zwischen Personen mit Narzissmus und das Fremdbild von anderen Personen stimmen nicht überein, da sich Narzissten immer besser einschätzen, als sie von ihrer Umgebung wahrgenommen werden.
    (mehr …)

  5. Narzisstische Mütter und gestörte Beziehungen zu Söhnen

    Leave a Comment

    Weltweit sind nur ein Prozent davon betroffen – dabei zu rund 75 Prozent Männer und zu 25 Prozent Frauen: Die Rede ist von Narzissmus. Narzissmus ist eine Störung, bei der die Betroffenen versuchen die schlechte eigene Haltung zu sich selbst durch Abwertung Anderer und Aufwertung der eigenen Persönlichkeit zu kompensieren.
    (mehr …)